Berlin Talent Clash

ABGEKAPSELT

Es ist soweit – Premiere der großen BTC-Bühnenshow. Ein Jahr lang haben die Kids unter Anleitung erfahrener Trainer aus den Genres Zirkus, Streetdance, Breakdance, Schauspiel, Band und Gesang eine gemeinsame Bühnenshow entwickelt.

ABGEKAPSELT – Jetzt seid ihr 3D!
Donnerstag, den 20. Juli 2017, 19 Uhr
im Schadow Gymnasium, Beuckestr. 27-29, 14163 Berlin

„Alles deutet auf einen ganz normalen Tag im Flughafen hin. Das Bodenpersonal arbeitet fleißig, Passagiere checken ein, Reisegruppen treffen sich und alle freuen sich darauf, neue Länder kennenzulernen. Eine Zirkustruppe und eine Breakdance Crew machen zwar den Wartebereich des Flughafens etwas bunter und lauter und damit das Warten der Passagiere lustiger aber ansonsten läuft es wie immer.

Dass unsere Geschichte im Jahr 2017 stattfindet, können wir leicht an der massiven Anwesenheit von Smartphones erkennen. Bunte, lustige und ständig piepsende Smartphones… und da lauert die Gefahr!“

Ticketreservierung >>>

Schauspiel

Jetzt geht um das Ganze! Wir haben viel improvisiert, zusammen Szenen kreiert, Rollen entwickelt und viel über das Handwerk Schauspiel gelernt. Die Figuren nehmen Gestalt an und die Texte sitzen. Besser kann es natürlich immer werden und das machen wir gerade: besser werden! Und lauter!

Zirkus

Die Zirkusgruppe reckt und streckt sich durch die Gegend und trägt dazu bei, dass das Projekt BTC bunter und lustiger wird. Die Kinder beherrschen den Umgang mit verschiedenen Requisiten (ein paar davon sehr groß) und dem eigenen Körper immer besser. In unserer Geschichte spielen sie eine wegweisende Rolle: anstatt die Zeit mit Smartphones und Videogames zu verbringen, zeigen sie uns, dass man im echten Leben viel kreativer, lebendiger und phantasievoller sein kann.

Streetdance

Bei den Streetdancern ist in den letzten Wochen jede Menge Schweiß geflossen. Sie werden in der Show mit ihrem Tanz das Flughafen-Bodenpersonal performen, dem vor Langeweile lauter Unsinn einfällt. Nicht einmal das Gepäck der Reisenden bleibt verschont. Alleine ihr Diensthandy kann sie zur Ordnung rufen. Viele Schrittpassagen sehen schon gut aus, andere müssen noch viele male wiederholt oder verändert werden.
Wir freuen uns auf die gemeinsamen Proben nach Pfingsten, weil dann sichtbar wird, ob alles in die gesamte Show passt und welche weiteren Aufgaben es noch gibt. Außerdem sind wir gespannt, was die anderen Gruppen so erarbeitet haben.

Band

Seit Herbst 2017 spielt die BTC Band – nach einigen anfänglichen Umbesetzungen – nun fest in ihrem nicht gerade kleinen Line Up und spätestens seit der grossen BTC Reise in den Osterferien sind sie eine verschworene Groove – Gemeinschaft geworden 🙂
In der Band werden so einige Instrumente gespielt; die Schüler und Schülerinnen haben entweder selbst schon Unterricht an ihren selbst gewählten Instrumenten oder lernen es nebenbei freitags bei den Proben „on the fly“.
Die junge Combo nennt sich entsprechend auch noch ‚Fly Over‘ und manchmal hebt sie wirklich schon ein bisschen ab:
2 engagierte Bass Anfängerinnen, 2 versierte & vielseitige E-Gitarren, ein rockiger Drummer, der auch noch Gitarre spielt, ein stets patenter Orgelspieler, noch ein Bassist, der es schon richtig gut kann, eine Sängerin, die bisweilen auch ihrer Klarinette zauberhafte Töne entlockt und noch eine energiegeladene Jung-Percussionistin…
Ob fetter Funk-Soul Groove oder verträumte Piano Ballade, experimentelle Soundtracks für Theaterszenen, treibender Boogie – Blues, singalong Rock-Ska oder auch in der Zusammenarbeit mit z.B. der Gesangsgruppe – diese Band klingt auf keinen Fall statisch, sondern frisch, dynamisch und aufgeweckt und freut sich schon auf die kommenden Aufführungen !

Gesang

Die Reise ins Jugenddorf bei Neuruppin hat die Gruppe noch enger zusammen wachsen lassen. Alles konzentriert sich nun auf die finale Probephase. Eine aufregende Zeit.
Die Gesangsgruppe wird nicht müde mit immer neuen Ideen den Lauf der Story zu ergänzen.
Nun stehen die Songs und Texte für die Show fest und wir erwarten gespannt die Premiere.

Breakdance

Dank der letzten gemeinsamen Reise und den intensiv Proben vergangener Woche, haben die Tänzer aus dem Breakdance-Bereich Ihre eigenen Choreografien fertig stellen können. Und nicht nur das, die Gruppe konnte zusätzlich auch Partnerchoreografien erstellen.
Jetzt heißt es Endspurt und Feinschliff. Wir freuen uns auf die große Show im Juli und hoffen alle zu begeistern zu können!

Grußwort der Schirmherrin Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf

Schirmherrin Cerstin Richter-KotowskiLiebes Team vom Mittelhof e.V.,
liebe Leserinnen und Leser!

Der Berlin-Talent-Clash startet in ein neues Jahr. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen, in dem Bildung und Kultur wunderbar vereint werden.

Das Mehrgenerationenhaus Phoenix hat das Konzept weiterentwickelt und neben dem Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. und dem Südstern des Mittelhofs auch die Flüchtlingsunterkunft der Gierso Boardinghaus GmbH an der Goerzallee als Partner gewonnen.

Der Berlin-Talent-Clash ist ein schönes Beispiel für kulturelle Bildungsarbeit im Verbund von schulischer und außerschulischer Bildung in der Region. Ich möchte mich beim Mittelhof e.V. bedanken, dem es gelungen ist, diese Förderung des Bundesministeriums für Bildung aus dem Programm „Kultur macht stark“ zu erhalten und der gemeinsam mit dem Paritätischen dieses schöne Projekt entwickelt und finanziert hat. Es ist ein gelungenes Beispiel für die Bedeutung der außerschulischen Kulturarbeit und passt gut gerade auch nach Steglitz-Zehlendorf, wo die Zusammenarbeit zwischen den Schulen und den Trägern der Jugendarbeit bereits auf soliden Füßen steht.

Zum Start in den Sommerferien wünsche ich den Jugendlichen eine spannende Woche, tolle Erlebnisse und viel Erfolg bei der Durchführung der ersten Ferienakademie!

Ich bin sehr gespannt, was das Jahr bringen wird und freue mich schon jetzt auf die Abschlusspräsentation im Juli 2017!

Den Kindern und Jugendlichen, ihren Eltern und dem Team des Berlin-Talent-Clash wünsche ich ein Jahr mit Spaß, Spannung und viel Erfolg!

Ihre

Cerstin Richter-Kotowski
Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf