Grußwort der Schirmherrin Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf

Schirmherrin Cerstin Richter-KotowskiLiebes Team vom Mittelhof e.V.,
liebe Leserinnen und Leser!

Der Berlin-Talent-Clash startet in ein neues Jahr. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen, in dem Bildung und Kultur wunderbar vereint werden.

Das Mehrgenerationenhaus Phoenix hat das Konzept weiterentwickelt und neben dem Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. und dem Südstern des Mittelhofs auch die Flüchtlingsunterkunft der Gierso Boardinghaus GmbH an der Goerzallee als Partner gewonnen.

Der Berlin-Talent-Clash ist ein schönes Beispiel für kulturelle Bildungsarbeit im Verbund von schulischer und außerschulischer Bildung in der Region. Ich möchte mich beim Mittelhof e.V. bedanken, dem es gelungen ist, diese Förderung des Bundesministeriums für Bildung aus dem Programm „Kultur macht stark“ zu erhalten und der gemeinsam mit dem Paritätischen dieses schöne Projekt entwickelt und finanziert hat. Es ist ein gelungenes Beispiel für die Bedeutung der außerschulischen Kulturarbeit und passt gut gerade auch nach Steglitz-Zehlendorf, wo die Zusammenarbeit zwischen den Schulen und den Trägern der Jugendarbeit bereits auf soliden Füßen steht.

Zum Start in den Sommerferien wünsche ich den Jugendlichen eine spannende Woche, tolle Erlebnisse und viel Erfolg bei der Durchführung der ersten Ferienakademie!

Ich bin sehr gespannt, was das Jahr bringen wird und freue mich schon jetzt auf die Abschlusspräsentation im Juli 2017!

Den Kindern und Jugendlichen, ihren Eltern und dem Team des Berlin-Talent-Clash wünsche ich ein Jahr mit Spaß, Spannung und viel Erfolg!

Ihre

Cerstin Richter-Kotowski
Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf